Tag-Archiv für 'mischket-liebermann'

Von Thomas Köhler, 1. Oktober 2009, 13:52 Uhr

Die Kriegsgefangenschaft bestand natürlich nicht aus Kulturarbeit, ich habe aber diesen Aspekt besonders herausgearbeitet, da dort die ergiebigsten Quellen vorliegen. Weitere literarische Erwähnungen fand ich bei Heinrich Gerlach [Odyssee in Rot – Bericht einer Irrfahrt; 1966 Nymphenburger Verlagsbuchhandlung GmbH., München, Verlagsnummer 718]. Ab dem 14.  Kapitel findet man die Gestalt des Jupp Tröger [Gerlach betont […]

Von Thomas Köhler, 13. September 2009, 06:00 Uhr

Noch einige Auszüge aus dem Buch. [Mischket Liebermann; Aus dem Ghetto in die Welt; Verlag der Nation 1977; 3. Auflage 1995; ISBN 3-373-00495-0; S 268 ff] Er nimmt einen Stoß Zettel aus seiner Tasche und legt ihn mir auf den Tisch. Einige sind schon zerschlissen. Verse über den Frühling, Verse über den Herbst, Verse an […]

Von Thomas Köhler, 12. September 2009, 06:00 Uhr

Das nächste Kapitel des Buches handelt von ihrer ersten Begegnung mit meinem Vater. Einige Auszüge daraus: [Mischket Liebermann; Aus dem Ghetto in die Welt; Verlag der Nation 1977; 3. Auflage 1995; ISBN 3-373-00495-0; S 268 ff] Gestatten, ehemaliger Gefreiter Vor mir steht ein Kriegsgefangener, unscheinbar, hager, mit gelblich-braunem Gesicht. Und auch etwas Arroganz in seinen […]